COME TOGETHER : NEW VS. OLD

Come Together – Let’s celebrate Local Multiplayer Games

Im Zentrum der Event-Ausstellung „Come Together – Let’s celebrate Local Multiplayer Games“ stand das spielerische Miteinander.

Insgesamt zwölf Spiele an sechs thematischen Stationen, die in der Galerie der Alten Feuerwache auf spielfreudiges und neugieriges Publikum warteten, widmeten sich unterschiedlichen Aspekten des Genres „Local Multiplayer“. An jeder Station befanden sich ein neues und ein altes Spiel in einer historischen Gegenüberstellung.

Ob skurrile Konzepte, ästhetisch Außergewöhnliches oder klassische Gameplays in individuellen Interpretationen – anhand der zwölf spielbaren Titeln präsentierte sich dem Besucher eine bunte Palette aus der Welt der Local Multiplayer zwischen Retro-Schätzen und dem frisch entwickelten State of the Art!

Die Ausstellung fand im Rahmen des Gamefest am Computerspielemuseum vom 22. bis 24. April 2016 statt. Das Gamefest wurde vom Computerspielemuseum in Kooperation mit der Stiftung Digitale Spielekultur und dem Kulturhaus Alte Feuerwache Friedrichshain im Rahmen der International Games Week Berlin veranstaltet und vom Medienboard Berlin Brandenburg unterstützt.

Im Anschluss an das Festival gastierten die Publikumslieblinge bis 12. Juli im Forum des Computerspielemuseums, wo sie ab 10. Juni um eine Fußballstation ergänzt werden.

 

 

fb_1000gamefest2016flyer_05_frontfb_1000gamefest2016flyer_05_back

Advertisements